KOMPETENZ / SICHERHEIT / ZUKUNFT

"OXPARK" HAMBURG LANGENHORN

"OXPARK" HAMBURG LANGENHORN

PROJEKTPORTFOLIO

"Havelblick" Potsdam

Das neue Quartier wird nach dem Konzept des „Universal Designs“ gestaltet um für die Einwohner ein urbanes und abwechslungsreiches Angebot für alle Lebenslagen adäquat bereit zu stellen.

Das Konzept begreift das Leben als Prozess der ständigen Veränderung, in dem Phasen fließend ineinander übergehen. Dabei steht die Selbstbestimmung des Menschen mit all seinen Bedürfnissen im Vordergrund – unabhängig von Alter oder Einschränkungen. Die gebaute Umwelt soll für jedermann nutzbar sein, um einen begehrenswerten und lebendigen Stadtraum. Für alle zu schaffen. Mit seinen vielfältigen räumlichen Nutzungsangeboten und markanten Räumlichkeiten integriert in den öffentlichen Raum wird das „Haveltor“ einen Beitrag zu einer Stadt leisten, die sowohl als wachsende Stadt als auch im demografischen Wandel Wohnungs- und Nutzungsangebote für verschiedene Zielgruppen unterbreiten kann.

Um diesem integrativen Anspruch gerecht werden zu können, orientiert sich die Architektur an den Traditionen des Standortes und lässt Optionen der Raumnutzung und Gestaltung durch variable Erschließungen und Kombinationsmöglichkeiten zu. Zusätzlich wird mit der angebotenen Option auf Anhandgabe des Baufeldes MI4 ein kleinteiligeres Raumkonzept erarbeitet, welches sowohl Senioren als auch City Appartments ausbilden wird.

Die Nutzungen orientieren sich an dem „Universal Design-Konzept“, somit an einen integrierten Konzept zwischen Einkaufs-und Dienstleistungsgebieten und dem Übergang zu klassischen Wohngebieten.

Dabei werden derzeit noch nicht ausgebildete Angebote ohne direkten Konkurrenzbezug zur Umgebung geschaffen, welche das Areal auch als urbanen Wohnraum wieder belebt.

Zudem wird durch ein breites und differenziertes Angebot an Räumlichkeiten, sowohl für gewerbliche Zwecke z.B. durch das Hotel oder die Erdgeschoss Maisonetten nach dem Prinzip des Leben und Arbeitens, als auch einem breiten und atrraktiven Mix von Wohnräumen in einer besonderen Architektur die Speicherstadt insgesamt belebt.

 

Daten & Fakten        
Grundstück
Größe Grundstücksfläche 11.687 qm
davon erschlossen 3.500 qm
Baufeld MI 3 1.750 qm
Baufeld MI 2 3.595 qm
Baufeld MK 6.342 qm
Bebauung
Nutzung GFZ BGF NGF
Baufeld MI 3 Wohnen / Arbeiten ??? 5.035 qm 3.775 qm
Baufeld MI 2 Wohnen / Arbeiten ??? 10.200 qm 7.645 qm
Baufeld MK Hotel ??? 13.740 qm 10.300 qm
Stellplätze 245
Anzahl Gebäude 3 - 5
Geschossanzahl 9
Zeitplan
Städtebauliches Konzept
und Entwurfsplanung:
2016
Beginn Realisierung 2016
Bauvorbescheid ab Februar 2016
Einheiten + 1. Hotel ca. 150